Carl Sonnenschein Schule

Liebe Eltern,
hallo Schülerinnen und Schüler!

Heute kam die Mitteilung vom Schulministerium, dass alle Klassen in der Primarstufe, also Klasse 1 bis 4, ab dem 15. Juni 2020 wieder unterrichtet werden können. Das ist auch bei uns so. 

Es wird also richtig spannend: 
- Alle Kinder bis Klasse 4 sind wieder in ihrem Klassenverband.
- Ab Klasse 5 bleibt der Schulbesuch so wie es bis jetzt war: an bestimmten Tagen kommen kleine Gruppen in die Schule.
- Die Notbetreuung wird weiterhin für unsere größeren Schüler angeboten.

Das alles zu organisieren, ist jetzt unsere Herausforderung. Wir haben damit schon begonnen und teilen Ihnen Einzelheiten mit, sobald wie sie festgelegt haben.

Nach wie vor gilt, wenn Ihr Kind krank ist, eine Vorerkrankung hat oder Symptome einer Covid-19-Erkrankung aufweist, muss es zuhause bleiben. Da reicht uns die einfache Information von Ihnen. Wenn in Ihrem Haushalt jemand mit Corona-relevanter Vorerkrankung lebt, benötigen wir ein ärztliches Attest des betroffenen Angehörigen, dann sollte Ihr Kind vorsichtshalber die Schule nicht besuchen. 

So plötzlich die Entscheidung kommt, so sehr freuen wir uns wieder auf unsere Schülerinnen und Schüler!

Bis zur nächsten Information
seinen Sie herzlich gegrüßt!
Ihre Claudia Fritz

 

 

Liebe Eltern, liebe Schüler wir versuchen es!

 

In kleinen Gruppen, die sich im Haus nicht begegnen sollen, können wir am Montag, den 25.05.2020 schrittweise starten.

  • Die Schulzeit ist von 8:45 bis 12:45 Uhr.
  • Es gibt kein Mittagessen.

Dabei beachten wir gemeinsam einige Punkte genau:

  • Sie schicken Ihr Kind nur in die Schule, wenn es ganz gesund ist und auch alle Mitglieder in seinem Haushalt gesund sind.
  • Im Bus muss eine Nasen-Mund-Bedeckung („Maske“) getragen werden.
  • Die Schüler dürfen nur eigenes Geschirr benutzen. Bitte geben Sie eine Brotdose und eigene Trinkflasche und einen Becher mit.
  • Ihr Kind sollte in der Lage sein, in die Armbeuge zu husten bzw. zu niesen.
  • Kinder, bei denen Krankheitssymptome auftreten, müssen umgehend von ihren Eltern abgeholt werden.

Unser Plan ist, sobald wie möglich wieder zum Ganztag überzugehen und auch alle Schüler wieder an Bord zu haben. Bis dahin werden wir die Zeit hoffentlich gesund und gut überstehen und trainieren schon mal die wichtigsten Hygieneregeln ein.

Kollegium und Schulleitung der Carl-Sonnenschien-Schule

 

 

Momentan besuchen neun Schüler in drei Notgruppen die Schule. Wenn sie Informationen zur Notbetreuung an der CSS wünschen, melden sie sich bei der Schulleitung.

Dies steht auch im aktuellen Elternbrief!

Das bedauern wir alle sehr, aber die Gesundheit aller geht vor!

Wir hoffen sehr, dass Sie genügend Material und gute Ideen haben, Ihnen und Ihren Kindern zuhause eine angenehme Zeit zu gestalten.

 

Alle weiteren Infos finden Sie im Bildungsportal NRW:

Pressemitteilung des Schulministeriums

Informationen zur Einstellung des Schulbetriebs in NRW auf Arabisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Kurdisch, Bulgarisch, Rumänisch und Farsi

 

Hier der Elternbrief vom 16.03.2020 der Carl-Sonennschein-Schule

Hier der aktuelle Elternbrief des Schulministeriums

 

Artikel : Arbeitspakete für unsere Schüler

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Kollegen dass Sie und Ihre Familien bei guter Gesundheit bleiben.

 

Hallo liebe Schüler,

damit ihr uns nicht so sehr vermisst, haben wir euch ein Schul-Quiz zusammengestellt.

Einige von den älteren Schülerinnen und Schülern kennen diese Quizart schon.

Alle anderen dürfen es sehr gerne auch probieren. Habt viel Spaß und erinnert euch an unsere Schule ;)

 

Hier ist das Schüler-Quiz!


Aktuelle Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Bild des Monats



Förderschule des Märkischen Kreises

Schwerpunkt "Geistige Entwicklung"
Primar- und Sekundarstufe I und II
logo mknew

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte stimm der Verwendung von Cookies zu.